Angebot (Preis/Leistungsempfehlung)

Pedders Sportsryder XA Coilover KIT (Tieferlegung -25 bis -50mm)

- für alle AWD -

Merkmale und Eigenschaften:

    • Individuelle Abstimmung mit einstellbarer Dämpfung für Druck- und Zugstufe in 30 Positionen
    • Höhenverstellbare Monotube Dämpfer
    • Factory-Style-Bracket für perfekte Passgenauigkeit
    • Hochwertige T6 Aluminium Springseats
    • Tuned Coil Springs für den Motorsport aus legiertem Stahl

    Fahrwerkspreis incl. Einbau, Achsvermessung & gratis Werkstattersatzfahrzeug - 2295€ - incl. USt. 

    (zzgl. Eintragung - je nach Gesamtumfang - ab 91€)

    Fahrwerkssatz ohne Einbau: 2200€ incl. USt

    Alles am selben Tag machbar, da der TÜV täglich bei uns im Haus ist.

    • Fahrzeug wird von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr dafür benötigt.
    • Einen unserer Zoes, MG ZS EVs - oder bei schönem Wetter auch einen Twizy - stellen wir kostenfrei für den Zeitraum zur Verfügung. Es wird nur der Führerschein benötigt.

    Bestellablauf:

    • Bestellung per Mail
    • Bitte den Fahrzeugschein (Vorderseite komplett) als Scan anhängen
    • Sämtliche Anfragen/Fragen ausschließlich über info@reber-reifenhaus.de
    • Bitte zwei Räder des Zweitradsatzes zur Eintragung mitbringen (sofern nicht der Selbe wie eh bereits auf dem Fahrzeug)
    • Ohne Fahrzeugschlüssel (Karte oder Fob) keine Arbeiten am Fahrzeug möglich

    Zahlung:

    Bei Abholung: Bar oder EC

    Sea Shepherd & DRF

    Wir spenden ständig durch Ihre Aufträge Geld an Sea Shepherd & die DRF Luftrettung.

    Weitere Infos 

    Kundenerfahrungen



    Matarama

    @reifenreber.de Vielen Dank für die freundliche und fachmännische Beratung und Arbeit.
    Wie schon beschrieben, wollte ich eigentlich "nur Federn machen " und die Winterräder aufziehen lassen.
    Ich habe den M3P letzte Woche Dienstag geholt. Es ist mein erster Tesla. Die Fahrt nach Murr war wirklich nicht sehr schön was das Verhalten das Wagens auf der Straße betrifft, besonders bei etwas höheren (180-220) Geschwindigkeiten machte er überhaupt keinen Spaß und in Kurven eher Angst. Jedenfalls mir. Es ist mir unbegreiflich, wie der 261km/h schaffen soll und dann noch beherrschbar ist.
    Ok. So habe ich mich also umentschieden und das Fahrwerk tauschen lassen. Nach einer Probefahrt mit dem Pedders stand fix die Entscheidung fest.
    Und ich muss sagen, mir geht es wie den anderen auch… Nach dem Umbau ist es ein vollkommen anderes Fahrverhalten. Er hubbelt nicht mehr, liegt gut auf der Straße. Eigentlich so, wie es ab Werk sein sollte. Ich empfinde ihn auch nicht als hart. Alles perfekt für mich.
    Vielen Dank nochmal ans „Reberteam“.