Sea Shepherd & DRF


Wir unterstützen mit allen Tesla Aufträgen seit 2018 die Organisation Sea Shepherd

 

https://sea-shepherd.de

 

Mit den Spenden wird unter anderem folgendes erreicht:

 

  • "hilft uns unsere Schiffe auszurüsten um unsere Kampagnen zum Schutz der Meere und ihrer Bewohner durchzuführen
  • hilft uns in unserem weltweiten Kampf gegen die Zerstörung der Meere und ihrer Bewohner
  • ist ein direkter Beitrag zum Erhalt des marinen Ökosystems"

 

 

"Über uns" auf der Seite: https://sea-shepherd.de/about :

 

 


                                                Urkunde von 10/2020

Sehr geehrter Herr Reber Reifenhaus & Kfz Service,

 

auch 2020 waren unsere Schiffe wieder auf See! Und in diesen außergewöhnlichen Zeiten können wir besonders froh und dankbar darüber sein, dass es so war!

 

Nur dank der Riesenanstrengung unserer Kapitäne, Freiwilligen, Mitarbeiter und natürlich der großzügigen Spenden von Ihnen und vielen weiteren Unterstützern war es uns im vergangenen Jahr möglich, die Kampagnen durchzuführen.

 

Die weltweiten Einschränkungen durch die Pandemie haben uns vor zahlreiche logistische Herausforderungen wie z.B. Lockdowns und Reisebeschränkungen gestellt, aber wir haben es geschafft. Unsere Kampagnen konnten stattfinden und das ist gerade jetzt von enormer Bedeutung: Denn Wilderer und Schmuggler scheren sich nicht um Lockdowns. Während der COVID-19-Pandemie wittern sie ihre Chancen auf viel Geld und setzen auf immer größere Lieferungen für den Handel mit Wildtieren und gefährdeten Arten.

 

„COVID-19 hat auf See eine Lücke vor Strafverfolgung geschaffen, bei deren Schließung Sea Shepherd unseren Regierungspartnern jetzt helfen kann.“ (Captain Peter Hammarstedt, Sea Shepherd Director of Campaigns)

 

Erfolgreich konnten die BOB BARKER und die SAM SIMON unsere Patrouillen in Liberia, Gabun, Benin und Gambia fortsetzen. Die OCEAN WARRIOR hat ihr neues Ziel im Pazifik erreicht und wird dort gegen illegale Fischerei vorgehen. Und in Mexiko konnten wir unseren Einsatz fortführen, um für das Überleben des Golftümmlers und vieler weiterer Arten zu kämpfen.

 

Wir lassen uns nicht aufhalten!

 

Dank Ihrer Unterstützung konnte Sea Shepherd Deutschland e.V. wieder einen erheblichen Beitrag leisten, um unsere internationalen Kampagnen erfolgreich durchzuführen. Ihre Spende macht es möglich und bringt uns an die Orte, an denen wir so dringend gebraucht werden.

 

Wir blicken positiv in das Jahr 2021, und um es mit den Worten von Alex Cornelissen (CEO Sea Shepherd) zu sagen: „Es wird ein Knallerjahr!"

 

 

Für die Ozeane.